Wohngebiet Stadtmitte

Streuobstwiese

Wenn man in der Innenstadt wohnt, braucht man keine Uhr. Denn hier läuten regelmäßig die Kirchturmglocken der prächtigen Maria-Magdalenen-Kirche. Sie thront über dem Marktplatz, auf dem dienstags und freitags regionale Händler zum Wochenmarkt einladen.

Ausgehend vom Marktplatz reihen sich viele Läden aneinander, in denen von Biolebensmitteln bis zu Klamotten alles zu haben ist. Das Paul-Wunderlich-Haus direkt auf dem Markt ist Sitz der Kreisverwaltung und gleichzeitig ein wichtiger Kulturort in der Stadt. Immer samstags halb elf heißt es hier „Guten Morgen, Eberswalde“. Kultur aus verschiedensten Richtungen steht dann auf dem Programm. Einmal pro Jahr steigt hier das Filmfest „Provinziale“ und später im Jahr das Musikfestival „jazz in e“. Auf diese Liste gehören unbedingt noch der Weihnachtsmarkt und das Straßenkulturfest „FinE“.

Im Rathaus arbeitet die Stadtverwaltung. Gegenüber schmiegt sich die „Adler-Apotheke“ – das Eberswalder Stadtmuseum – in die Kulisse. Im Park am Weidendamm wartet ein großer Spielplatz auf seine kleinen Besucher. Auf den Rasenflächen treffen sich Sonnenanbeter. Und wenn dir jetzt noch Kitas, Schulen und Ärzte fehlen: Sei unbesorgt. Alles ist gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar.


Qualitätssiegel

gewohnt gut

Haben Sie Fragen?

Gerne können Sie uns hier schreiben!



Kontakt

Telefon: 03334/3040

Fax: 03334/304238
E-Mail: willkommen@1893-wohnen.de

Wohnungsgenossenschaft
Eberswalde 1893 eG

Ringstraße 183
16227 Eberswalde

Bei einer Havarie außerhalb unserer Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an unsere Bereitschaftsdienste:
03334 / 304141
Weitere Informationen zum Thema "Havarie" erhalten Sie hier.