Unsere Beiträge auf Facebook können Sie auch hier lesen.

Link zu unserer Facebook-Seite

Das Jahr 2020 nähert sich dem Ende.
Deshalb wollen wir nochmal all unsere 280 neuen Mitglieder begrüßen. Willkommen in der 1893-Familie.
Wir wünschen jedem Einzelnen alles Liebe und eine wunderschöne Zeit bei uns mit vielen einzigartigen Lebensgeschichten.




Der ein oder andere wird sie vielleicht von der Wohnungsbesichtigung kennen, andere lernen sie vielleicht kennen, wenn sie eine Wohnung bei uns suchen.
Lasst uns mit ihr das „Entweder-Oder-Spiel“ spielen.
Dürfen wir vorstellen: Unsere Fairmieterin Christin




Jahresrückblick 2020
Ein Jahr, welches anders verlief als erwartet.
Nie im Leben hätten wir damit gerechnet, dass sich so viel für uns ändern würde. Trotz all der Ängste, die jeder von uns hatte und sicherlich noch immer hat, war es ein Jahr, welches so viele Veränderungen mit sich brachte, wie kaum ein anderes.
Viele von uns haben gelernt, dass Arbeiten auch anders möglich ist. Die technischen Gegebenheiten gab es schließlich schon eine ganze Weile. Wir haben alltägliche Dinge zu schätzen gelernt. Wir haben mit Freunden, der Familie oder Kollegen gezoomt. Wir haben das Kochen und Backen wieder neu entdeckt. Wir haben intensivere Zeit mit unseren Kindern verbracht. All das und noch so vieles mehr hat uns dieses verflixte Jahr an Positivem geschenkt. Wir haben gelernt, dass wir alles schaffen können, auch wenn nicht alles wie geplant verläuft.
Trotz all der Dinge, die wir nicht machen konnten, konnten wir trotzdem so Vieles bewegen. Für unsere Genossenschaft gab es jede Menge Meilensteine. Wir haben im Juni mit der Kooperationsvereinbarung den Grundstein für so vieles gelegt. Wir haben wieder Leben in die Havellandstraße gebracht und wir haben ein paar Preise gewonnen. Für uns war es ein erfolgreiches Jahr.
Wir wünschen Euch eine besinnliche und vor allem gesunde Weihnachtszeit. Kommt gut ins Jahr 2021. Und lasst uns all die anderen Hürden auch noch bewältigen. Bleibt alle gesund.




Ihr wollt unsere Kollegen kennenlernen?
Könnt ihr!
Starten wir mit Kollege „Entweder-Oder-Sandro“




Auch unsere Aufsichtsräte haben vom 1893 Vorstand diese tollen Pakete bekommen und durften sich ans Kochen wagen. Sieht doch sehr gelungen aus.





Liebes Team der
Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893, nochmals vielen Dank für das überraschende Geschenk! Wegen euch musste ich nun wirklich einmal das Kochen versuchen. Aber manchmal ist es auch sehr gut, wenn jemand einen motiviert, etwas Neues auszuprobieren. Also bitte seid nachsichtig, wenn es nicht perfekt aussieht. Geschmeckt hat es dafür sehr, sehr gut! Hoffentlich können wir bald auch wieder alle gemeinsam essen.
Ich wünsche euch allen einen schönen 4. Advent!



In diesem Jahr war alles ein wenig anders. Und doch blieben die Herzensprojekte bestehen. Dank Euch war die Eberswalder Weihnachtspäckchenaktion für Kinder wieder ein voller Erfolg.
Alle 1893 Mitarbeiter werden ein Feierabendbier auf Euch trinken. Wir sagen ganz doll Danke
Zum Ende der Woche gab es für die Mitarbeiter der 1893 auch Geschenke von den besten Chefs der Welt. Ein sehr originelles, welches uns Zuhause beim gemeinsamen Kochen mit der Familie eine schöne Zeit beschert.
Das Rezept und das Paket kommt von
Red Diamond - Eventservice
Vielen Dank für dieses einzigartige Weihnachtsgeschenk





IUnser 1893-Lieblingspraktikant Bruno hat Simon von der Kochkommode getroffen.
Für Euch haben wir direkt von Simon ein leckeres Rezept für Blumenkohlpasta dabei!
Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es Euch schmecken!
Ein dickes Danke an Simon und Bruno für die tollen Aufnahmen.




Gestern durftet ihr raten, wie viele Päckchen in diesem Jahr zusammen gekommen sind. Einige waren ziemlich nah dran.
In jedem Fall waren es aber so viele Päckchen, dass zumindest die kleineren Kinder der Einrichtungen 2 Geschenke bekommen konnten.
Wir möchten uns nochmal ganz herzlich bei allen bedanken, die diese Aktion unterstützt haben.
Geld könnt ihr sogar noch bis zum 23. Dezember aufs Schenkungskonto überweisen: DE92 1705 2000 9400 644 13
Danke, danke, danke ihr Lieben.






Na? Wer hatte heute unser letztes „die 1893“ für 2020 im Briefkasten?
Im Video zeigen wir Euch, wie man es am besten zur Couch trägt.
PS: Unter anderem suchen wir noch immer einen Azubi. Mehr dazu lest ihr im Magazin.




Schaut am Samstag unbedingt mal rein!



Galerie Fenster
Am kommenden Sonnabend, den 19. Dezember 2020 gibt es im Rahmen der 702. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde
einen digitalen Ausstellungsrundgang durch unsere aktuelle Ausstellung „Matthias Schwarz - Jazzgrafiken“ in der Galerie Fenster. Mit Matthias Schwarz und einem Konzert der britischen Musikerin Bex Burch. Um Halbelf am Vormittag! Live via Livestream. Zu empfangen über die Facebookseite von Guten-Morgen-Eberswalde, sowie über den Guten-Morgen-Youtube-Kanal youtube.mescal.de
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der
Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893
und dem Festival Jazz in E.
Foto: Torsten Stapel



Gestern und heute wurden ordentlich Päckchen sortiert und heute kontaktlos in die 20 Eberswalder Einrichtungen gebracht.
Ratet mal, wie viele Päckchen zusammen gekommen sind.
Die Auflösung gibts morgen.




Nun zählen auch wir offiziell zu den „Guten Orten“ des Lokalen Bündnis für Familien in Eberswalde.






Mit dem heutigen Tag ist die Päckchenaktion beendet. Geld darf noch bis zum 23.12. auf das Schenkungskonto für die Einrichtungen überwiesen werden.
Es ist einfach kaum in Worte zu fassen, wie toll ihr seid. Mit dem Zählen der Päckchen kommen wir kaum hinterher. Den endgültigen Stand können wir erst am Montag sagen. Aber gestern waren es schon unglaubliche 277 Päckchen.
So viele haben wieder mitgemacht. Gestern hat die Firma Bohn - „Die Klempner“ unfassbare 90 Päckchen vorbei gebracht. Das ist der absolute Wahnsinn.
Wir möchten uns bei allen bedanken, die für den guten Zweck wieder mitgemacht haben.
Besonders bei unseren beiden Päckchenstationen hoffmann & brillen und Globus Naturkost GmbH.
Bei allen Päckchenpackern und Geldspendern. Und natürlich auch bei allen, die die Aktion geteilt haben. Ihr seid wahre Helden. Die Kinder in den Einrichtungen werden sehr dankbar dafür sein.
(Video ist aus dem letzten Jahr)




Suchbild: Wer findet unsere Kollegin?
Einfach nur großartig, was ihr da schon wieder geleistet habt. Und dabei geht die Aktion noch bis morgen.




Einfach nur: WOW!
Wir sind mal wieder sprachlos, wie toll ihr seid.
Wer noch mitmachen möchte, kann das noch bis diesen Freitag machen.




Ab morgen habt ihr noch 3 Tage Zeit Eure Weihnachtspäckchen für Eberswalder Kinder der sozialen Einrichtungen bei uns, bei hoffmann & brillen und bei Globus Naturkost GmbH abzugeben.
Außerdem könnt ihr weiterhin Geld für die Einrichtungen auf folgendes Schenkungskonto senden:
Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG
IBAN: DE92 1705 2000 9400 644 13
Wir kümmern uns dann um die Verteilung.
Wir und die Kids danken Jedem, der die Aktion unterstützt und weitererzählt.




Ihr seid so toll!
Es sind schon jede Menge Päckchen für die Eberswalder Kinder in den sozialen Einrichtungen angekommen.
Gerade haben wir einen ordentlichen Schwung bei hoffmann & brillen abgeholt.
Auch Frau Meier vom Friseur am kleinen Stern hat wieder viele Päckchen für die Kinder gepackt.
Wir sind so dankbar, dass so viele die Aktion unterstützen, für all unsere Helfer und für alle, die die Aktion teilen und weitersagen. Ihr seid die Helden dieser Geschichte. Bis diesen Freitag könnt ihr die Aktion noch unterstützen. Egal, ob mit Päckchen oder einer Geldspende.




Wir wünschen Euch einen schönen zweiten Advent und happy Nikolaus.




Nun ist es schon wieder ein paar Tage her, als wir gefiebert haben und letztendlich deutschlandweit den 1. Platz in der Kategorie "Best Brand" beim immowelt "Deutschen Immobilienpreis" gewonnen haben.
Wir sind noch immer ganz schön überwältigt und stolz und können es gar nicht glauben.
Seit gestern nimmt auch unsere alljährliche Eberswalder Weihnachtspäckchenaktion für Eberswalder Kinder Fahrt auf.
Bis zum 11.12. könnt ihr die Aktion unterstützen und Päckchen bis zu 10 Euro bei uns im Genossenschaftshaus, bei Globus Naturkost GmbH und bei hoffmann & brillen abgeben oder eine kleine finanzielle Unterstützung für die Einrichtungen auf unser Schenkungskonto überweisen. Wir kümmern uns dann darum, dass die Päckchen und das Geld gerecht auf die Einrichtungen aufgeteilt werden.
Alle Details findet ihr hier auf Facebook angepinnt auf unserer Seite, auf unserer Homepage oder per Anfrage an janice.fischer@1893-wohnen.de
Wir sagen schon jetzt Danke für alle, die schon Päckchen abgegeben oder Geld geschenkt haben oder die Aktion noch unterstützen möchten. Ihr zeigt immer wieder, wie unser Eberswalde zusammenhält.




Yeah!!!!

Weihnachtspäckchen

Azubi gesucht!

Was für eine Aufregung!

Wir können es nicht glauben.
But the winner des Deutschen Immobilienpreises in der Kategorie Best Brand is...

Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG


Wer? Was? Wo? BRAND.VIER?

In letzter Zeit reden wir viel über BRAND.VIER. Aber was genau ist das eigentlich?

Im April 2020 starteten wir mit BRAND.VIER - das größte Sanierungsprojekt in der Eberswalder Geschichte. Eine Kooperationsvereinbarung zwischen der 1893, der Stadt Eberswalde und dem Land Brandenburg hilft der Liebe zum Brandenburgischen Viertel auf die Sprünge. In den nächsten 10 Jahren werden Wohnblöcke umfangreich saniert, das Straßennetz erneuert und das Wohnumfeld verschönert. Im Mittelpunkt von BRAND.VIER steht dabei immer die Nachbarschaft und das Vier-Gefühl.
Um die Eberswalder, aber vor allem die Bewohner des Viertels über unsere Vorhaben zu informieren, haben wir für unser erstes BRAND.VIER Objekt einen Faltplan erstellt. Alle Haushalte im Viertel konnten diesen Plan in ihrem Briefkasten finden und zusammen mit Gisela unsere Vorstellungen und Wünsche für das Brandenburgische Viertel erleben.
Zu jedem weiteren Aktionsraum in BRAND.VIER wird es weitere Faltpläne geben.






Hier gibt es das Dokument zum Download

WICHTIGE INFORMATION ZU UNSEREN SPRECHZEITEN

Update

Unser Genossenschaftshaus bleibt weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir folgen damit der Empfehlung der Brandenburger Regierung.
Wenn Sie nicht wissen, wo Ihr Anliegen hingehört, dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an willkommen@1893-wohnen oder rufen unter der 03334 304-0 durch.

Dort sind wir jetzt montags bis donnerstags von 8-12 Uhr und 13-16:30 Uhr sowie freitags von 8-12 Uhr erreichbar.

Ihre 1893er

Unsere Beiträge auf Facebook können Sie auch hier lesen.

Link zu unserer Facebook-Seite

Wir und das 1893-Feierabendbier von der Bernauer Braugenossenschaft, wünschen Euch einen schönen 1. Advent.


 

Ab der nächsten Woche sammeln wir wieder Weihnachtspäckchen für Eberswalder Kinder in den Einrichtungen, wo Kinder aufgenommen werden, die keinen guten Start im Leben hatten. Dessen Eltern sich nicht mehr oder nicht allein um sie kümmern können. Kinder, deren Eltern eine geistige Berhinderung haben oder Kinder, die psychisch labil sind.
Diese Einrichtungen leisten Großes. Und wie jedes Jahr möchten wir zum Einen die Päckchen für die vielen Kinder dort sammeln. Zum anderen gibt es die Möglichkeit direkt für die Einrichtungen etwas an unser Schenkungskonto zu überweisen. Wir teilen Geschenke und Gelder dann gerecht auf alle Einrichtungen in Eberswalde auf.
Oft hilft es schon, wenn jeder einen kleinen Beitrag zusteuert.
Die Geschenke für die Kinder könnt ihr wieder bei hoffmann & brillen in der Eisenbahnstraße, bei Globus Naturkost GmbH und bei uns im Genossenschaftshaus abgeben.
Alle weiteren Infos findet ihr auf dem Bild.
Ihr habt Fragen? Schreibt uns gerne an: janice.fischer@1893-wohnen.de oder ruft an: 03334 304 17


 

Die Störung ist behoben. Ihr könnt uns jetzt auch wieder telefonisch erreichen.


DIE STÖRUNG IST BEHOBEN!
Aktuell gibt es Störungen an unserer Telefonanlage. Deshalb sind wir gerade telefonisch nicht erreichbar.
Per Mail stehen wir Euch aber sehr gerne zur Verfügung. Schreibt uns unter: willkommen@1893-wohnen.de bei allgemeinen Anfragen oder wendet Euch per Mail direkt an Euren Ansprechpartner.
Wir geben Bescheid, sobald die Störung behoben ist.
Darf gerne geteilt werden.


 

Wir und unser Erdmännchen Club der 1893 wünschen Euch ein schönes Wochenende.
Auch, wenn die Wochenenden im Moment leider mit weniger Menschen verbracht werden müssen, so finden wir, dass die Gemeinschaft im Herzen und der Zusammenhalt auch zählen, um gut durch diese Zeit zu kommen.
Deshalb haben wir es uns mit unseren kleinen Erdmännchen auch schön gemacht.
Sie symbolisieren für uns Genossenschaft. So hat damals unser Kinderclub auch seinen Namen bekommen.
Bleibt gesund und habt ein schönes Wochenende


 

Habt ihr schon den neuen Weihnachtsbaum auf dem Eberswalder Marktplatz entdeckt?
Der kam nämlich diesmal von uns.


 
 

ENDLICH FERTIG MIT DER SCHULE?
Dann sei so cool wie Konrad und mach ne Ausbildung bei uns zur IMMOBILIENKAUFFRAU oder zum IMMOBILIENKAUFMANN!
PS: Konrad ist mittlerweile Teamleiter im Team fair mieten. Wir wollen’s nur mal gesagt haben.
Mehr Infos gibts hier:
https://www.1893-wohnen.de/.../1893-Azubi-Anzeige...


 

Starten wir gesund in diesen Montag, mit dem von uns produzierten GLG Gesundheitstipp zum Thema: Multiple Sklerose.
Hier haben wir Dr. Albert Grüger befragt. Er ist Chefarzt der Neurologie im Martin Gropius Krankenhaus. Kürzlich wurde sein MS-Zentrum erneut zertifiziert.
Bleibt schön gesund, ihr Lieben.


 

Leude - das war vielleicht eine Woche. Ich sach’s Euch!
Das Auf und Ab der Gefühle hätte sicher auch für 3 Monate gereicht. Wir sind noch immer so überglücklich über den Deutschen Immobilienpreis in der Kategorie „Best Brand“ von immowelt.
Aber was außerdem noch aufregendes in dieser Woche passiert ist, ist, dass die Havellandstraße Balkone bekommen hat und dort endlich Leben einzieht.
Wir wünschen all unseren neuen Mitgliedern alles Liebe und einen reibungslosen Umzug.
Wie gefällt euch unser erstes „Best BRAND“.VIER Projekt?


 

Heute erreichte uns der wunderschöne Preis von immowelt.
Was glaubt ihr wohl wie schwer der ist?
Dazu gabs noch goldenen Konfettiregen und einen leckeren Schokokuchen von Kuchentratsch.
Wir sind so überglücklich. Wir können es kaum in Worte fassen.


 
 

Wir sind noch immer ganz schön sprachlos, dass wir den 1. Deutschen Immobilienpreis von immowelt in der Kategorie „Best Brand“ nach Eberswalde geholt haben.
Für Euch nun hier ein bisschen vom feeling von gestern Nachmittag.


 

Was für eine Aufregung!
Wir können es nicht glauben. But the winner des Deutschen Immobilienpreises in der Kategorie Best Brand is...
Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG
Wir müssen jetzt erstmal anstoßen Prost, ihr Lieben.


 

Wir sind wahnsinnig aufgeregt.
Kürzlich wurden wir in der Kategorie "Best Brand" von immowelt nominiert und gehören zu den 3 Erstplatzierten.
Heute Nachmittag um 15.15 Uhr erfahren wir, wer gewonnen hat.
Drückt uns also ganz doll die Daumen.


 
 

Das Jahr 2020 neigt sich langsam dem Ende. Und auch unser Sanierungsobjekt Havellandstraße, welches Startschuss unseres Projektes BRAND.VIER war, befindet sich in den letzten Zügen.
Nun sind es nur noch wenige Tage bis die Havellandstraße neuen Wind durch viele neue Mieter verspürt und mit Leben und Geschichten füllt.
Hier im Video führen wir Euch nochmal über die Baustelle.


 

Schaut heute Abend unbedingt mal in der Prignitzer Straße 50 vorbei. Wer heute Morgen bereits dran vorbeigefahren ist, hat sicherlich die Beleuchtung des Gebäudes gesehen.
Dort eröffnet heute um 19 Uhr die Galerie Fenster am neuen Standpunkt.
Hier gibt es jede Menge zu entdecken.
Lichtinstallationen sind von Henrik Schade in Szene gesetzt.
In kleinen Gruppen aus jeweils 5 Personen wird es eine mit Abstand schöne, fast ganz private Führung durch die Galerie und eine Live-Performance durch "Bruchgold & Koralle" geben.
Bitte achtet auf Euren Mundschutz und Abstand, dann wird die Veranstaltungen richtig phänomenal.


 

Fast Wochenende! 😎
Zeit, um Neues auszuprobieren.🎈
Wir haben Wohnungen für Dich und Deine Freunde für legendäre gemeinsame Stunden🌿
👉🏻03334 304 0👈🏻


 

RAUM FÜR DEINE TIK TOK VIDEOS 😎
...haben wir auch. 🤩
Deine Wohnung ist zu klein für Deine vielen Tik Tok Challenges? 👉 03334 304 0👈🏻
Wir haben auch Wohnungen mit großem Wohnzimmer zum Dancen? 👯


 

Wir freuen uns sehr, dass die Galerie Fenster in unserem Freizeit-Schiffchen, in der Prignitzer Straße 50, Einzug hält.
Am Donnerstag, den 29.10. feiert die Galerie ab 19 Uhr eine kleine Neueröffnung.
Freut Euch auf Kunst, schöne Gespräche und ein wenig Programm. 😊
Wir sehen uns! 🌿🎈✨


 

Am Donnerstag hatten wir Besuch von den Vorständen der WOBAG Schwedt. Als Genossenschaft muss man zusammen halten und daher haben wir uns entschieden in Zukunft enger mit „den Schwedtern“ zu kooperieren. Auf gute Zusammenarbeit! 😊🥳🥂


 

Wir können es kaum glauben.🙈
In der Kategorie „Best Brand“ sind wir unter der Top 3 Nominierung des Deutschen Immobilienpreises. 🥳
Wir sind so sprachlos, dass wir gar nicht sagen können, wie unglaublich happy wir darüber sind. ♥️
Drückt uns nochmal kräftig die Daumen. Im November wird dann ein Gewinner gekürt. ✨


 

Wir haben uns im August für den Ersten Deutschen Immobilienpreis in der Kategorie „Best Brand“ beworben. In dieser Kategorie werden Unternehmen ausgezeichnet, die außergewöhnliche Marketingkonzepte, auffällige Kampagnen und eine starke Markenpräsenz erzielen konnten. Wir hätten es niemals gedacht, aber wir gehören zu den drei Nominierten Wohnungsunternehmen dieser Kategorie! 🥳😍 Nun heißt es noch Daumen drücken. Im November wird der Sieger gekührt. 🙆🏼‍♀️🥂


 
 

❤️Fine dezentral❤️
"Wer arbeiten kann, kann auch feiern" oder wie ging das Sprichwort nochmal? 🤔
Morgen um halb 11 auf der Bühne der Prignitzer Straße 50, werden Euch jede Menge Akteure vom Hocker reißen. Denn Guten-Morgen-Eberswalde holt einige Künstler morgen nach Eberswalde, die normalerweise bei unserem sommerlichen Stadtfest Fine ihre Künste unter Beweis gestellt hätten. 🥳
Besser kann ein Wochenende doch wohl kaum starten.😎
Selbst Regen könnte uns nichts an haben, denn die Bühne und die Plätze sind überdacht. So lauscht den sampften Tropfen zusammen mit großartigen Künstlern. ❤️


Ein Hoch auf die Entwickler dieser Baumbäder.
Auch, wenn die trockene Zeit nun erstmal vorüber ist, können wir sagen, dass insgesamt 100 dieser Baumbäder das Leben durstiger Bäume in unseren Wohngebieten gerettet haben. Wir sind mächtig froh, dass es innovative Dinge gibt, die auch der Natur helfen.


 

In der Havellandstraße wird gerade der Giebel gestaltet. Ganz schön spannend, wie so eine große Leinwand sein Werk findet.
Gerne könnt ihr vorbeischauen und es euch ansehen. Fotos gerne in die Kommentare, wenn ihr mögt.


 

Ihr habt das Gefühl, dieses Magazin schon mal im Briefkasten gehabt zu haben? Fast. Denn das kommt erst am Mittwoch mit dem Märkischen Markt in Eure Briefkästen. Auch wenn das Cover fast zum Verwechseln ähnlich scheint, so ist der Inhalt doch ein ganz anderer.
Und auch der nette junge Mann auf dem Titelbild und die Pinklady auf der Rückseite sind ein bisschen anders. Denn sie sind unsere Kollegen. Wer hätte es gedacht? Ratet doch mal, für welche Bereiche die Beiden bei uns im Haus zuständig sind und schreibt es in die Kommentare.
Viel Spaß beim Lesen!


 

Vermisst jemand seinen Wellensittich?
Ort: Brandenburgisches Viertel


 

 

Unsere Bürohündin Anni (Bild) ist ganz schön traurig. Weil es Menschen gibt, für die Tierleben scheinbar nichts wert sind.
In der Lausitzer Straße wurde der Hund eines Mieters mit einem Giftköder im Innenhof vergiftet und hat es leider nicht überlebt.
Passt also schön auf Eure Tiere auf. Alles Liebe.
Der Beitrag darf gerne geteilt werden.


 

Schade, dass es schon wieder vorbei ist. Ein wirklich schöner, neuer Stadtlauf der so nur entstehen konnte, weil wir in diesem Jahr durch Corona umdenken mussten. Das zeigt uns mal wieder, wo Schatten ist, ist auch Licht.
Ein riesen Lob an alle Akteure, Unterstützer und LäuferInnen.
Eberswalde hat hier Stärke und Zusammenhalt bewiesen.


 

Wir sind einfach nur stolz auf unsere Läufer.
Obwohl in diesem Jahr der Stadtlauf ein wenig anders lief, konnten wir uns trotzdem auf unsere Teamläufer verlassen.
6,5 km haben sie mit bravur gemeistert. Ein tolles Gefühl, wenn jeder trotzdem mitmacht, obwohl nicht viele zum Anfeuern und Klatschen da sind.
Wir fanden den diesjährigen Stadtlauf total gelungen und emotional. Danke an
Rene Hoffmann
& Team und alle Mitwirkenden und Läufer.
Fotos:
Thomas Matena>br> & die1893


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

AND THE WINNER IS.....
...wir haben 2x2 Karten für den diesjährigen Brillenball verlost und ihr habt mitgemacht. Wir freuen uns riesig über Eure Antworten. Ihr seid einfach die Besten und habt es Euch voll und ganz verdient.
Gewonnen haben: TROMMELWIRBEL - PUFF - PÄNG - BÄNG:
1. Jana Gumz
2. Thomas Alt
Herzlichen Glückwunsch. Wir schreiben Euch gleich eine PN.


 

Nicht vergessen


 

Ohren gespitzt und aufgepasst!
Wir verlosen 2 x 2 Karten für den diesjährigen Brillenball.
In diesem Jahr wirds noch gemütlicher. Denn der Brillenball wird ein OpenAir - Picknick - Konzert im Familiengarten Eberswalde. Statt findet er am 19. September ab 16 Uhr.
Und so könnt ihr gewinnen:
1. Beschreibt unsere 1893 unter diesem Beitrag mit nur einem Wort.
2. Markiert die Person, mit der ihr gerne zum Brillenball gehen möchtet
3. Teilt den Beitrag
4. Mitmachen könnt ihr bis zum 4. September 2020. Dann werden die beiden Gewinner ausgelost.
Also ran an die Bouletten und toi, toi, toi.


 

Das Wochenende ist gerade erst vorüber und wir denken schon an die nächste Fête. Nämlich an die Fête de la Viertel.
Am Samstag gehts wieder los. In diesem Jahr ein kleines bisschen anders als sonst, aber genauso schön. Die Akteure sind an ihren eigenen Standorten vertreten, sodass ihr verschiedene Stationen ablaufen könnt. Eine tolle Idee vom
Quartiersmanagement Brandenburgisches Viertel
die Fête trotzdem steigen zu lassen.
Uns vertritt in diesem Jahr Udo Muszynski in der neuen
Galerie Fenster
in der Prignitzer Straße 50. Die Galerie wird nämlich bald dorthin umziehen. Am Samstag könnt ihr Euch den neuen Standort also schon mal ansehen und bei Kaffee und spannenden Gesprächen ein bisschen Swing & Boogie lauschen. Kommt vorbei!


 

Wir haben’s geschafft!
Eberswalder Stadtlauf
2020 - wir waren dabei!
Ein riesengroßes Dankeschön an Steffi Steinberg für diese schönen Aufnahmen
Wir können nur jedem ans Herz legen, diese Strecke auch zu laufen. Bis zum 13. September könnt ihr noch dabei sein.


 

Schaffen wir die 6,5 km Nordic Walking beim
Eberswalder Stadtlauf
, Anni?
Ja, wir schaffen das! Um 10:30 Uhr gehts für das 1893-Team los!


 

UPDATE: DER KURS IST VOLL!
Aufgrund der Nachfrage, werden wir sicherlich einen zweiten Durchlauf anbieten. Wir informieren Euch wieder rechtzeitig.
Liebe Erdmännchen-Club Kinder der 1893,
am 2. September findet unser nächstes Treffen statt. Diesmal wird es für Eltern und Kinder interessant. Wir alle wünschen uns, dass der Fall niemals eintritt, dass unsere Kinder in Gefahr geraten. Und doch sind wir auf der sicheren Seite, wenn wir wissen, wie wir handeln müssen, sollte es doch mal so sein. Am 2. September um 16 Uhr kommen zwei Trainer der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Nordbrandenburg
zu uns ins Genossenschaftshaus und möchten Euch Eltern zeigen, wie Erste Hilfe am Kind ausgeführt wird und worauf zu achten ist. Eure Fragen werden geklärt.
Eure Kinder können ihr Lieblingsstofftier oder Puppe mitbringen und lernen mit dem zweiten Trainer am Stofftier oder der Puppe, wie man einen Verband richtig legt und was zu tun ist, wenn es Mama oder Papa mal nicht gut geht.
Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 10 Kinder und 10 Erwachsene begrenzt. Deshalb bitten wir um Anmeldung bis zum 27.08.
PS: Gerne könnt ihr Euch als Eltern diesmal auch ohne Kinder anmelden, sollten diese zu klein sein oder sich dafür nicht interessieren.
Wir freuen uns auf Euch und wünschen Euch eine abenteuerliche Restwoche
Euer 1893-Team


 

Wooohoooo!
Am 6. September starten wir unseren Teamlauf beim 14. Eberswalder Stadtlauf.
Ihr könnt mit uns mitlaufen. Los gehts um 9.30 Uhr vorm Baff.
Wer mit ins Team möchte, meldet sich gerne noch bis zum 21.08. bei uns per PN oder Mail unter: janice.fischer@1893-wohnen an. Schreibt uns einfach Euren Namen, Geburtsdsdatum und Shirtgröße. Wir leiten Eure Anmeldung dann in die Wege und kümmern uns um den Rest.
Wir freuen uns auf Euch!


 

Sandburgen für alle
Die Stadt Eberswalde hat es vorgemacht und wir finden die Idee so großartig, dass wir nun auf unserem neuen Spielplatz in der Ringstraße auch eine Kiste mit Sandspielzeug für die Kinder aufgestellt haben. Ob Eimer, Schippe oder Förmchen- für jeden Kindergeschmack sollte etwas dabei sein. Viel Freude damit ihr kleinen Erdmännchen.


 
 

Morgen soll es regnen. Perfekt um die letzte Chance zu nutzen und die Ausstellung in der Galerie Fenster zu besuchen.


 

BÄÄÄM! Seit gestern ist unsere Musterwohnung in der Havellandstraße fertig und ihr könnt sie besichtigen.
Macht einfach telefonisch einen Termin unter 03334 304-0 oder schreibt eine Mail an willkommen@1893-wohnen.de
Und schon könnt ihr den Couch-Test in der richtigen Ecke der Wohnung machen.
Zu den Wohnungen gibt es ein E-Auto von BarShare direkt dazu.
Schaut vorbei und überzeugt Euch!


 

Willst Du bei uns wohnen?
Unsere Musterwohnung in der Havellandstraße ist soeben fertig geworden und kann ab sofort besichtigt werden.
Mit Aufzug bis zur Wohnung, Balkon und Dusch- oder Wannenbad.
Schnell sein lohnt sich!
Reserviere Dir jetzt schon Deine frisch sanierte Wohnung unter: 03334 304-0


 
 
 
 
 
 
 

BARshare
hat Geburtstag und ist 1 Jahr alt geworden.
Wir gratulieren ganz herzlich und sagen: weiter so!
Für unsere Mieter*Innen bieten wir den Service schon seit dem Herbst an.
Welche Erfahrungen wir damit gemacht haben und warum wir
BARshare
nutzen, erfahrt ihr im Interview.


 

Am Mittwoch haben wir den neuen Spielplatz in der Ringstraße mit einem kleinen Piratenfest eingeweiht.
Entstanden ist der Spielplatz, weil engagierte Mieter*innen Unterschriften gesammelt haben. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diesen Wunsch zu erfüllen und dank spielplatz123.de
ist es uns gelungen.
Der Regen machte uns nichts aus. Denn Regen kann einem waschechten Piraten nichts an haben.


 

Na was geht denn da in der Havellandstraße vor sich?
So siehts aus, wenn petrolfarbene Aufzüge ihren Weg ins Gebäude finden. Ganz schön spannend, nicht wahr?
Wer das mit seinen Kindern beobachten möchte, kann das heute noch in der Havellandstraße im Brandenburgischen Viertel machen.
Aber bitte schön mit Abstand, damit Euch nichts passiert.


 
 
 
 
 
 
 

Nicht mehr lange bis zum Eberswalder Stadtlauf.
Ab dem 1. August kannst Du mitlaufen, hast aber diesmal bis zum 13. September Zeit, die Strecke zu laufen.
Denn in diesem Jahr kannst Du ganz allein entscheiden wann Du laufen möchtest. Voraussetzung ist nur, dass Du Dich wie immer anmeldest, Startnummer anlegst und zwischen dem 1. August und dem 13. September die gewohnte Strecke läufst.
Na dann mal los! Wir wissen, dass Du es kannst. ;)


 

Unbedingt mitvoten für eine gute Sache!
Liebe Leut, jetzt wartet ganz unverhofft ein beträchtlicher Gewinn auf Guten-Morgen-Eberswalde, denn wir sind eines von acht Projekten im Land Brandenburg, welches als Herzensprojekt im Rahmen des E.ON Gewinnspiels nominiert wurde. Das freut uns, aber jetzt geht es um 20.000 EUR, mit der wir Guten-Morgen fortschreiben und unsere Ideen unter schwierigen Bedingungen auch in den nächsten Monaten umsetzen können. Bitte votet bis zum 16. Juli 2020 für uns. Abstimmen unter edis
Und sagt es allen weiter, die Guten-Morgen-Eberswalde schätzen! Foto: Steffen Groß


 

Am Samstag wird’s swingig bei
Guten-Morgen-Eberswalde
.
Das Wetter soll ja auch Knorke werden.
Schaut unbedingt am Samstag in der Prignitzer Straße vorbei.


 

Seit dem Wochenende ist offiziell Sommeranfang!
Zeit für chillige Summer Vibes.
Die bekommt ihr von uns auf Spotify.
Sucht nach die1893 und folgt unser Playlist "Summer Vibes".
Dazu einen Banasplit und einen Sex On The Beach und ihr fühlt Euch wie im Karibik-Urlaub.


 

In den letzten paar Wochen hat sich in Bezug auf die Coronamaßnahmen so einiges geändert. Mit den Lockerungen, gibt es auch im Werner-Forßmann-Krankenhaus Eberswalde und den weiteren GLG-Krankenhäusern einige Änderungen. Welche das sind und welchen positiven Nebeneffekt der Lockdown auch in den GLG-Krankenhäusern hatte, erzählt Euch Virologe Dr. Thomas Talaska im Video.
Die aktuellen GLG-GesundheitsTipps findet ihr immer hier: glg-gesundheitstipp
Viel Spaß beim Zusehen & bleibt schön gesund!


 

Is offen!
Nämlich heute von 13-17 Uhr habt ihr wieder die Möglichkeit unsere
Galerie Fenster
in der Brandenburger Allee 19 zu besuchen.


 

An den kommenden beiden Samstagen findet
Guten-Morgen-Eberswalde
noch an unserem Freizeitschiffchen in der Prignitzer Straße statt. Zumindest, wenn es nicht wieder in Strömen regnet. Diesmal mit dem Theater „Schreiber & Post“. Die letzten Male war es unter den schattenspenden Bäumen sehr idyllisch und sommerlich. Schaut vorbei!


 

Töterötötöööööööööö! Morgen ist es wieder soweit! Morgen wirst Du unser aktuelles Magazin "die 1893" in Deinem Briefkästen haben.
Hier erfährst Du, was es mit Boomtown Eberswalde auf sich hat und Rico Michalak zeigt Dir wie Du Dich in jeder Lebenslage auch Zuhause fit hältst.
Außerdem hältst Du Dich mit unserem monatlichen Nordic Walking Programm fit. Hier treffen wir uns das nächste Mal mit Rico Michalak am 13. Juli um 11:30 Uhr vor unserem Genossenschaftshaus.


 

Möööp! Möööp!
Nach einer langen Pause, ist die
Galerie Fenster
wieder geöffnet. Noch bis 17 Uhr könnt ihr heute in der Brandenburger Allee 19 vorbeischauen!


 

Wisst ihr eigentlich, warum uns das Brandenburgische Viertel so am Herzen liegt?
Nun ist es heute schon eine Woche her, seitdem wir die Unterschriften der Stadt Eberswalde und des Landes Brandenburgs für die Kooperationsvereinbarung in der Tasche und im Herzen haben. Damit wurde der erste Stein für unseren 10-Jahresplan gelegt, das Brandenburgische Viertel ganzheitlich auf Vordermann zu bringen.
Warum uns das Viertel so am Herzen liegt? Weil wir alle jemanden kennen, der dort groß geworden ist oder selbst dort eine wundervolle Kindheit und Jugend verbracht haben. Zum Beispiel unser Vorstand Guido Niehaus verbrachte viele Jahre seines jungen Lebens im Viertel. Wir möchten all die schönen Erinnerungen an eure Kindheit und Jugend wieder aufleben lassen. Solange ihr das Viertel im Herzen noch nicht abgeschrieben habt, ist es nicht verloren und das war es in unseren Augen auch nie.
Ihr müsst euch auch keine Sorgen machen. Niemand soll verdrängt werden. Im Gegenteil. Wir möchten, dass sich jeder dort wohlfühlt. Und durch die Kooperationsvereinbarung gibt es sogar Bindungen, sodass sich am Ende jeder eine Wohnung dort leisten kann.
Wenn ihr dennoch Ängste oder Bedenken habt, weil ihr nicht wisst, was im Viertel passiert, sprecht uns gerne an. Wir räumen auch die letzten Sorgen aus dem Weg.
Lasst uns also gemeinsame Visionen haben und stolz sein, sagen zu können, dass wir im Viertel wohnen. Denn wir alle tragen Verantwortung für das Image des Viertels und ganz Eberswaldes.
Nun aber genug geschwafelt - husch, husch ins wohlverdiente Wochenende.


 
 
 
 
 
 

🎉BOOM BOOM BOOM BOOM - I Want You In My Room...🎉
Bäääm!💪 Passend zur neuen Wohnungskollektion gibts die #BoomtownEberswalde Playlist auf die Ohren. 🥳
Lauscht mal rein. Welche Songs würdet ihr noch ergänzen, damit sie so richtig WOW ist?
Schreibts uns gerne in die Kommentare. 😉


 

ℹ️Vorsicht, liebe Mieter.ℹ️
In Westend klingelte soeben ein Mann mit Maske bei unserer Mieterin und wollte mit ihr über eine Pflegeeinrichtung sprechen. Als sie die Tür nur einen Spalt öffnete, wurde er wohl unfreundlich und verstand nicht, dass sie keine Zeit für ihn hatte. Bei ihrer Nachbarin bat er wohl um eine Spende für Malteser.
Wie ernst er das meint, wissen wir leider nicht.
Also schön vorsichtig sein und immer schön Bescheid geben, wenn euch etwas komisch vorkommt. Dann können wir andere informieren. :) Passt auf euch auf. ☀️


Bääääm!!! 🥳


 
 
 
 

🎉🥳BOOM! KA-POW! BÄNG!🥳🎉
Ladies and Gentlemen, dürfen wir vorstellen?
Unsere NEUE WOHNUNGKOLLEKTION is in the house!😎
👉WELCOME TO BOOMTOWN EBERSWALDE👈
🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉
Unser Team ist schon ganz Pink vor Freude. 🤩
Mit der heutigen Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung durch die Stadt Eberswalde und dem Land Brandenburg können wir so richtig loslegen. 😍
Ab November 2020 sind die Boomtown Wohnungen bezugsfertig.
Wenn ihr schon jetzt reserviert, könnt ihr mitbestimmen, wie die Neighbor-Lounge einmal aussehen soll. 💪
On Top gibt es zu jeder Boomtown Wohnung noch ein E-Car zum Teilen. Bääääm! Kein Auto haben, ist also null Problemo. 😉
👇Für mehr Infos meldet Euch bei unserem
Team fair Mieten.👇
03334 304 - 0
willkommen@1893-wohnen.de
www.1893-wohnen.de


 
 
 

Ihr alten Sportskanonen,
am Montag startet Rico Michalak nach der Pause endlich wieder mit Nordic Walking. 🥳🎈
Wir freuen uns, euch am Montag, um 11:30 Uhr am Eingang unseres Genossenschaftshauses zu treffen. Es geht wieder durch den Wald 🌳 Und wir freuen uns, dass auch das wieder weitergehen darf. 😎


 

Es geht bergauf! 💪🏻
Auch, wenn das Jahr 2020 nicht besonders gut startete, den Stadtlauf können und wollen wir einfach nicht sausen lassen. Wie das in diesem Jahr funktioniert, erzählt euch Hoffi im Video. 😉🥳 Meldet euch an und macht mit! Das wird einfach oberaffengeil! 😎
www.eberswalder-stadtlauf.de


 

Genossenschaftsleben Juli 2020





Geschäftsbericht für 2019

Für die Ansicht des Dokumentes bitte auf das Bild klicken




1893 lockt in die BOOMTOWN EBERSWALDE




Die ersten 42 BRAND.VIER-Wohnungen sind im Oktober fertig / Musterwohnung live oder virtuell zu besichtigen

WELCOME TO BOOMTOWN EBERSWALDE heißt die neue Wohnungskollektion bei der 1893. Und damit lehnt sich die Genossenschaft gar nicht so weit aus ihren neuen Fenstern in der Havellandstraße wie es zunächst scheint. Denn Eberswalde wächst. Neubau und Sanierung, wohin man schaut. So auch in einer der letzten brach liegenden Großwohnsiedlungen des Landes – im Brandenburgischen Viertel. Die 1893 möchte es unter dem Projekttitel BRAND.VIER wiederbeleben, in den nächsten Jahren mehr als 1.000 Wohnungen sanieren und das Wohnumfeld deutlich aufwerten. Im April hat sie in der Havellandstraße angefangen.
Der Wohnblock mit 42 Wohnungen bekommt aktuell eine Frischzellenkur, die er nie zuvor erlebt hat. Alles kommt unter den Hammer, die Fräse oder den Pinsel. Neue Leitungen, neue Kabel, neue Heizung, neue Fenster, neue Türen, neue Fußböden, neue Wände, neue Decken, neue Grundrisse, neues Dach, neue Fassade, neue Eingänge, neue Aufzüge, Kunst am Bau, Mehrzweckstudio im Erdgeschoss, Elektroauto zum Leihen direkt vor der Tür.

Havellandstraße als Schablone für BRAND.VIER

Hier in der Havellandstraße zeigt die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 erstmals, was sie vor hat im Viertel. Dass BRAND.VIER das Zeug dazu hat, ein moderner und beliebter Stadtteil zu werden, in dem sich Familien, Jugendliche, Singles und Senioren wohl fühlen und alles haben, was sie zum Leben brauchen: gute Wohnungen mit modernem Service ringsherum, viel Platz zum Spielen, für Sport, zum Erholen und Begegnen, echte Nachbarschaft, Kunst und Kultur, lebendiges Genossenschaftsleben.
Schon jetzt gibt es eine Musterwohnung, die Interessierte sowohl live vor Ort als auch virtuell in einem Video-Rundgang auf 1893-wohnen.de besichtigen können. Sogar die Mietverträge liegen schon bereit. Nur bis zum Einrichten dauert’s noch bis zum Oktober. Mit WELCOME TO BOOMTOWN EBERSWALDE zieht die 1893 übrigens bis in die Berliner U-Bahn, um dort mit der Pink Lady auf die neuen Wohnungen aufmerksam zu machen und für einen Umzug nach Eberswalde zu werben. Viele Berlinerinnen und Berliner pendeln zum Arbeiten nach Eberswalde. Mit einer Wohnung im Viertel könnten sie ganz sicher länger schlafen, hätten mehr Geld zum Leben übrig und wären Teil einer liebens- und lebenswerten Stadt, in der sich viel bewegt.
Die Neugier wächst. Auch viele Eberswalderinnen und Eberswalder schauen auf BRAND.VIER. Es wird Zeit, hierher zu kommen und zu bleiben. Wohnungen gibt es genug. 42 saniert die 1893 in diesem Jahr – übrigens als double big flat mit zwei Zimmern, als mc triple flat mit drei Zimmern und als happy four mit vier Zimmern. Ab 2021 kommen jährlich etwa 120 sanierte Wohnungen dazu. Schnell sein lohnt sich in der BOOMTOWN EBERSWALDE.

Information an alle Mitglieder



Unsere Beiträge auf Facebook können Sie auch hier lesen.

Link zu unserer Facebook-Seite

🎉BOOM BOOM BOOM BOOM - I Want You In My Room...🎉
Bäääm!💪 Passend zur neuen Wohnungskollektion gibts die #BoomtownEberswalde Playlist auf die Ohren. 🥳
Lauscht mal rein. Welche Songs würdet ihr noch ergänzen, damit sie so richtig WOW ist?
Schreibts uns gerne in die Kommentare. 😉


 

ℹ️Vorsicht, liebe Mieter.ℹ️
In Westend klingelte soeben ein Mann mit Maske bei unserer Mieterin und wollte mit ihr über eine Pflegeeinrichtung sprechen. Als sie die Tür nur einen Spalt öffnete, wurde er wohl unfreundlich und verstand nicht, dass sie keine Zeit für ihn hatte. Bei ihrer Nachbarin bat er wohl um eine Spende für Malteser.
Wie ernst er das meint, wissen wir leider nicht.
Also schön vorsichtig sein und immer schön Bescheid geben, wenn euch etwas komisch vorkommt. Dann können wir andere informieren. :) Passt auf euch auf. ☀️


Bääääm!!! 🥳


 
 
 
 

🎉🥳BOOM! KA-POW! BÄNG!🥳🎉
Ladies and Gentlemen, dürfen wir vorstellen?
Unsere NEUE WOHNUNGKOLLEKTION is in the house!😎
👉WELCOME TO BOOMTOWN EBERSWALDE👈
🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉
Unser Team ist schon ganz Pink vor Freude. 🤩
Mit der heutigen Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung durch die Stadt Eberswalde und dem Land Brandenburg können wir so richtig loslegen. 😍
Ab November 2020 sind die Boomtown Wohnungen bezugsfertig.
Wenn ihr schon jetzt reserviert, könnt ihr mitbestimmen, wie die Neighbor-Lounge einmal aussehen soll. 💪
On Top gibt es zu jeder Boomtown Wohnung noch ein E-Car zum Teilen. Bääääm! Kein Auto haben, ist also null Problemo. 😉
👇Für mehr Infos meldet Euch bei unserem
Team fair Mieten.👇
03334 304 - 0
willkommen@1893-wohnen.de
www.1893-wohnen.de


 
 
 

Ihr alten Sportskanonen,
am Montag startet Rico Michalak nach der Pause endlich wieder mit Nordic Walking. 🥳🎈
Wir freuen uns, euch am Montag, um 11:30 Uhr am Eingang unseres Genossenschaftshauses zu treffen. Es geht wieder durch den Wald 🌳 Und wir freuen uns, dass auch das wieder weitergehen darf. 😎


 

Es geht bergauf! 💪🏻
Auch, wenn das Jahr 2020 nicht besonders gut startete, den Stadtlauf können und wollen wir einfach nicht sausen lassen. Wie das in diesem Jahr funktioniert, erzählt euch Hoffi im Video. 😉🥳 Meldet euch an und macht mit! Das wird einfach oberaffengeil! 😎
www.eberswalder-stadtlauf.de


 

WICHTIGE INFORMATION ZU UNSEREN SPRECHZEITEN

Update

Unser Genossenschaftshaus bleibt weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir folgen damit der Empfehlung der Brandenburger Regierung.
Wenn Sie nicht wissen, wo Ihr Anliegen hingehört, dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an willkommen@1893-wohnen oder rufen unter der 03334 304-0 durch.

Dort sind wir jetzt montags bis donnerstags von 8-14 Uhr und freitags von 8-12 Uhr erreichbar.

Ihre 1893er

Großprojekt BRAND.VIER – Baubeginn

🎉Am 7. April 2020 war es nun soweit.🎉
Wir starten unser bisher größtes Projekt unserer gesamten Genossenschaftsgeschichte.
Mit dem Baubeginn des Sanierungsobjekts in der Havellandstraße 24 bis 30, starten wir unser Großprojekt BRAND.VIER und werden in den nächsten 10 Jahren insgesamt 27 Blöcke im Brandenburgischen Viertel auf Vordermann bringen. 🤗
Damit auch das Brandenburgische Viertel wieder auf Augenhöhe mit allen anderen Stadtteilen Eberswaldes blicken kann. 😎
Denn im Herzen lieben wir unser Viertel doch, wie es einmal war und wünschen uns, dass sich dort auch jeder wieder wohlfühlen kann. 💙


Foto: Oli Hein

Es entsteht gerade etwas Besonderes in Eberswalde

Liebe Mitglieder, Mieter und Bewohner,

wir beobachten mit Staunen, was grad alles entsteht in Eberswalde. Zum Beispiel verändert sich das Einkaufen. Und es gibt Aufrufe, Nase-Mund-Bezüge für Arztpraxen und Krankenhäuser zu nähen. Wir haben die Infos für Sie gesammelt.

Viele freiwillige Eberswalderinnen und Eberswalder kaufen für Sie ein

Wenn Sie vormittags bestellen, kommt die Lieferung am Nachmittag mit dem Lastenrad. Der Lieferservice ist kostenlos. Sie zahlen nur den Warenwert ihrer Bestellung. Hinter der Aktion steht der Eberswalder Lastenradverleih. Partnerin der Aktion ist die Akademie 2. Lebenshälfte. Die Lastenrad-Einkäufer kaufen vor allem bei Globus Naturkost, in der Krummen Gurke, bei Tante Sören und bei Bäcker Wiese ein. Auf Wunsch steuern sie aber auch andere Läden an.

Bestellung: Montag bis Donnerstag von 10 bis 12 Uhr
telefonisch bei Sören Prigge (Tante Sören): 03334-38 78 495
telefonisch bei Marion Köstler (Akademie 2. Lebenshälfte):03334-23 75 20
per E-Mail: info@lastenrad-eberswalde.de
Geliefert wird am Nachmittag: Montag bis Donnerstag von 12 bis 16 Uhr


Warmes Mittagessen für‘s Brandenburgische Viertel

Die Kiezküche der Bildungseinrichtung Buckow e.V. im Brandenburgischen Viertel kocht Mittagessen und liefert es mit dem Lastenrad aus.
Bestellen können Sie bei Angela Beier:an.beier@bebuckow.de


Bäcker Wiese liefert gutes Handwerksbrot nach Hause

Bäckermeister Björn Wiese hat einen Online-Shop eröffnet. Hier können Sie Brot und Brötchen bestellen und auswählen, ob Sie die Backwaren selbst abholen oder liefern lassen möchten. 1893-Mitglieder bekommen auf ihre erste Bestellung fünf Brötchen oben drauf. Tragen Sie rechts bei „Besondere Hinweise“ einfach „1893“ ein. Dann bekommen Sie fünf Klassiker gratis dazu.

Den Shop erreichen Sie hier: baecker-wiese.de/shop
Bestellen können Sie natürlich auch telefonisch:03334-38966-15
Weitere Infos gibt‘s im beigelegten Flyer.


Die Studenten haben etwas Zeit übrig

Die HNEE-Studenten helfen beim Wocheneinkauf oder Apotheken-Gang, beim Tauschen von Spielen und Büchern oder beim Gassigehen mit dem Hund. Außerdem haben sie einen telefonischen Besuchsdienst zum Quatschen ins Leben gerufen.

Sie erreichen die Studenten
telefonisch über die Freiwilligenagentur: 03334-25 94 959
per E-Mail über Rebecca Muralt: rebecca.muralt@hnee.de
per E-Mail über Clara Sophia Marie Klenk: clara.klenk@hnee.de


Was uns besonders am Herzen liegt:
Sie können mit uns gemeinsam die GLG unterstützen und Nase-Mund-Bezüge nähen.

Wenn Sie etwas Zeit und eine Nähmaschine übrig haben, können Sie Nase-Mund-Bezüge nähen. Die GLG, die zum Beispiel das Werner Forßmann-Krankenhaus betreibt, freut sich riesig darüber. Denn Schutzausrüstung ist Mangelware. Wir haben geeigneten Stoff eingekauft und eine einfache Anleitung entwickelt.

Rufen Sie einfach bei Beate Martens in unserer Telefonzentrale an: 03334-304-0
Sie schickt einen Hausmeister, der Ihnen den Stoff samt Anleitung an die Haustür hängt. Sie erreichen Beate Martens dienstags, mittwochs und donnerstags zwischen 8 und 14 Uhr.

Wenn Sie fertige Nasen-Mund-Bezüge für die GLG spenden möchten, rufen Sie ebenfalls Beate Martens an und hängen Sie einen Beutel an Ihre Haustür, damit ihn ein Hausmeister mitnehmen kann.


So erreichen Sie jetzt Ihre 1893

Die 1893-Telefonzentrale ist dienstags bis donnerstags von 8 bis 14 Uhr besetzt: 03334-304-0

Jederzeit können Sie uns eine E-Mail schreiben: willkommen@1893-wohnen.de

Unseren Havarie-Dienst erreichen Sie hier: 03334-304-141

Unsere Kummer-Nummer führt Sie zu Ivonne Führlich: 03334-304-237

Natürlich sind auch unsere Hausmeister ansprechbar. Sie sind täglich in den Wohngebieten unterwegs und achten auf den Mindestabstand

Verleben Sie trotz allem ein schönes Osterfest. Wir seh’n uns!

Herzliche Grüße aus dem Genossenschaftshaus
Ihre 1893er

WICHTIGE INFORMATION ZU UNSEREN SPRECHZEITEN

Update

Unser Genossenschaftshaus bleibt weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir folgen damit der Empfehlung der Brandenburger Regierung.
Ihr Ansprechpartner ist für Sie weiterhin per Mail oder telefonisch von Dienstag bis Donnerstag erreichbar.
Wenn Sie nicht wissen, wo Ihr Anliegen hingehört, dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an willkommen@1893-wohnen oder rufen unter der 03334 304-0 durch.

Dort sind wir jetzt dienstags bis donnerstags von 8-14 Uhr erreichbar. Montags und freitags sind wir aktuell nicht im Haus.

Leider dürfen wir vorerst bis zum 5. April keine persönlichen Wohnungsbesichtigungen durchführen. Wir bitten Sie, dies zu verzeihen. Ihre und unsere Gesundheit ist jetzt einfach das Wichtigste.

Alle Regelungen gelten erst einmal bis zum 19. April. Danach wird es ein Update von uns geben, wie es weitergeht.

Bleiben Sie gesund & bleiben Sie Zuhause

WICHTIGE INFORMATION

Wir freuen uns immer, Sie zu sehen!

Doch möchten wir auf Grund der aktuellen Lage niemanden gefährden.
Hier ist noch kein Corona ausgebrochen. Doch möchten wir schon jetzt all unsere Kunden schützen.

Deshalb wird unser Genossenschaftshaus vorerst geschlossen bleiben, bis sich die Lage beruhigt hat.

Sie erreichen uns aber rundum telefonisch unter
03334 304-0 oder per Mail unter
willkommen@1893-wohnen.de oder
direkt über Ihren persönlichen Ansprechpartner der 1893.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Ihr 1893 Team

BBU zeichnet die 1893 für Kooperation mit BARshare und HEBEWERK aus

Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen würdigt die gemeinsame Klimaschutz-Idee als Vorzeigeprojekt für den ländlichen Raum

Der BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen hat die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 mit einer besonderen Anerkennung für ihre Klimaschutz-Bemühungen ausgezeichnet. Der Verband würdigte die Kooperation der Genossenschaft mit der BARshare-Initiative der Kreiswerke Barnim und mit dem Verein HEBEWERK.
„Die Auszeichnung macht uns besonders stolz, weil sie wieder einmal unser Engagement für unsere Mitglieder würdigt“, sagt 1893-Vorstand Guido Niehaus. „Mit der Klimaschutzkooperation bieten wir unseren Mitgliedern einen echten Mehrwert, weil wir ihnen den Zugang zu Elektromobilität erleichtern. Wir senken die Hemmschwelle für dieses Thema und machen unseren Mitgliedern konkrete Angebote, Elektro-Fahrzeuge auszuprobieren. Im nächsten Moment hilft das vielleicht sogar, auf das eigene Auto oder das Zweitauto zu verzichten. Und das wäre ein echter Beitrag für den Klimaschutz in Eberswalde.“

Sharing und Genossenschaft gehören zusammen
„Teilen statt Besitzen ist der Leitgedanke von Sharing-Konzepten wie BARshare. Seit 1893, also seit 127 Jahren, ist das auch der Anspruch unserer Genossenschaft“, vergleicht 1893-Vorstand Volker Klich. Der Vorgänger der 1893, der Eberswalder Spar- und Bauverein gründete sich 1893, um gemeinsam Wohnraum für die Mitglieder zu schaffen. Ein Haus für alle entstand. „Teilen gehört ganz klar zu den Ur-Werten unserer Genossenschaft“, so Volker Klich.

Kooperation mit BARshare
Seit November 2019 steht vor dem Genossenschaftshaus in der Ringstraße 183 ein Elektroauto aus der BARshare-Flotte. Während der Öffnungszeiten nutzen die 1893-Mitarbeiter das Fahrzeug selbst. Nach Feierabend, an den Wochenenden oder Feiertagen können andere das Fahrzeug buchen. In Kürze wird in der Choriner Straße im Brandenburgischen Viertel eine Ladestation ans Netz gehen – ebenfalls auf einem 1893-Grundstück. Wenn Ende 2020 der Wohnblock Havellandstraße 24 bis 30 saniert ist, installieren die Kreiswerke Barnim und die 1893 dort ebenfalls eine BARshare-Ausleihstation. Die Idee dahinter: Die 42 Mietparteien nutzen das Elektroauto gemeinsam.

Kooperation mit HEBEWERK
Die 1893 hat das Schwerlastenrad für den Verein HEBEWERK mit 2.500 Euro unterstützt. In den nächsten Monaten geht es in den Leihbetrieb. Weil ein Fahrer damit bis zu vier erwachsene Personen oder sehr schwere Lasten transportieren kann, ist es eine echte Alternative zum Auto. In Ballungsräumen dienen Schwerlastenräder häufig als Lieferfahrzeuge oder kleine Marktstände. Das HEBEWERK-Fahrzeug ist ein erster Versuch, ein Schwerlastenrad für Eberswalde zu testen.

BBU sieht Vorzeigecharakter für den ländlichen Raum
Der BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen begründet die Auszeichnung so: „Die Eberswalder Genossenschaft hat in beeindruckender Weise eine umweltfreundliche Mobilitätslösung außerhalb des urbanen Raums entwickelt und umgesetzt. Hier wurde ein hochinteressantes Angebot geschaffen, das den Genossenschaftsgedanken auf überzeugende Weise mit der Sharing-Idee verbindet. Die Nutzung des Angebotes durch verschiedene Gruppen zu verschiedenen Zeiten hat Vorzeigecharakter.“

Hintergrund Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893
Die Genossenschaft hält derzeit 3.565 Wohnungen in ihrem Bestand. Vermietet sind 87,09 Prozent. Damit konnte die 1893 ihre Leerstandsquote von 20 Prozent in 2016 auf 12,91 Prozent im Februar 2020 senken. Den größten Leerstand gibt es in der Großwohnsiedlung Brandenburgisches Viertel, wo die 1893 1.548 von ca. 4.000 Wohnungen besitzt. Im April startet hier das riesige Sanierungsprojekt BRAND.VIER. Innerhalb von zehn Jahren möchte die Genossenschaft 27 Wohnblöcke sanieren und das Brandenburgische Viertel wieder auf Augenhöhe zum Rest der Stadt heben.

Für weitere Informationen und für Audio-, Video- oder Fotoanfragen melden Sie sich gern bei Claudia Riethbaum.


BBU ZukunftsAward 2020 Überreichungdie 3 Musketiere der 1893

Weinverkostung im Genossenschaftshaus

mit Torsten Pelikan von Globus Naturkost GmbH

Am 19. Februar hatten wir einen wunderschönen Abend mit euch und Torsten Pelikan von Globus Naturkost GmbH bei der Weinverkostung in unserem Genossenschaftshaus.
Man hatte fast das Gefühl, man wäre in Frankreich. 🍷🥰


Unsere Genossenschaft gehört zu den besten Vermietern Deutschlands


Klingeln Sie bei Ihrem Nachbarn und klopfen Sie sich gegenseitig mal so richtig auf die Schulter

Kundenkristall von AktivBo 2020

Wahnsinn. Wir haben schon wieder einen Preis gewonnen. Dank Ihnen. Weil Sie uns in der Mitglieder-Umfrage so toll bewertet haben. AktivBo – unsere Umfrage-Partnerin aus Hamburg – hat alle Unternehmen verglichen, die sie in den vergangenen zwei Jahren mit Umfragen unterstützt hat. Und in der Kategorie bis 3.999 Wohnungen war unsere 1893 das Unternehmen mit dem besten Service.
Das haben wir natürlich kräftig gefeiert – bei der Preisverleihung im Hamburger Hotel Atlantic Kempinski. AktivBo hatte einen wundervollen Abend auf die Beine gestellt. Viele Wohnungsunternehmen aus ganz Deutschland waren eingeladen – darunter altehrwürdige Namen, die es noch länger gibt als unsere 1893. Und ganz große Namen, die im Vergleich zu uns riesige Bestände verwalten.
Im Kempinski haben wir übrigens mit Mitarbeitern aus dem Empfang, aus der Buchhaltung und aus der Hausmeister-Truppe gefeiert. Sie sorgen jeden Tag dafür, dass unser Service bei Ihnen ankommt. Deshalb haben sie die meiste Anerkennung verdient.
Ach ja, das Kempinski. Das ist ja das Hotel, in dem Udo Lindenberg lebt. Gesehen haben wir ihn nicht. Aber wir haben zu seiner Musik getanzt. Und ganz lange gefeiert. Auf Ihr Wohl und bis in den nächsten Morgen. Was wir jetzt mit Ihren Antworten aus der Umfrage machen, lesen Sie auf der nächsten Seite. Also gerne einfach umblättern. Oder erst mal bei den Nachbarn klingeln und freuen.


Team Foto von 1893 bei der Preisverleihung des Kundenkristalls von AktivBo

Qualitätssiegel

gewohnt gut

Haben Sie Fragen?

Gerne können Sie uns hier schreiben!



Kontakt

Telefon: 03334/3040

Fax: 03334/304238
E-Mail: willkommen@1893-wohnen.de

Wohnungsgenossenschaft
Eberswalde 1893 eG

Ringstraße 183
16227 Eberswalde

Bei einer Havarie außerhalb unserer Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an unsere Bereitschaftsdienste:
03334 / 304141
Weitere Informationen zum Thema "Havarie" erhalten Sie hier.